Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Offtopic & Fetische » Stahlwerk Offtopic




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Beitrag Verfasst: Dienstag 14. Oktober 2014, 22:03 
 
Solange es solche Foren gibt, wird es Leute geben die sich daraus etwas erhoffen, sei es nur Aufmerksamkeit oder einfach mal in die Tasten wi...äh hauen... :oops:

Und solange ein "Markt" für solche Siegel, Fotos und "Pushings" existiert, wird er auch bedient.
Wonach soll die Kundschaft schauen?
Es gibt nunmal die GDS welche recht aktuell ist und einfach zum nachschauen ist, ist (leider) so.

Dazu muß aber auch gesagt werden, solange es Kundschaft für diese Siegel und Fotos gibt, wird der Markt und nachfluß nicht versiegen.

Alternativen?
Wer hat Vorschläge?

Wenn eben im DF nichts mehr von angemeldeten Leuten geschrieben/gepostet werden darf, dann kommt eben ein anderer nach.
Ist doch ganz einfach.
Und als Admin(ohne etwas zu unterstellen), kann zig Accounts anmelden und Nachrichten selber verfassen.

Zu LML dachte ich eher an die "lustige" Ausfrucksweise und allen auf die Füße treten ohne Rücksicht auf Verluste...
Hatte irgendwie was. :mrgreen:

Irgendwie scheint ja der Markt für die Siegel da zu sein, sonst würde es wohl keine(r) mitmachen.
Da bleibt nur Aufklärung und selber mal nachdenken.
Das mit dem Nachdenken wird aber schwierig, und handeln erst recht...

Nun ja, erwähnt ist doch gut, auch die schlechteste Werbung treibt irgendwann blüten, und wenn sich nur auch einer der das gelesen hat(und den Kopf geschüttelt hat vor lachen) sich hier anmeldet und im DF nichts mehr postet, ist schon wieder was gewonnen.

Nicht nerven lassen, in der Ruhe liegt der Sieg...


Draco


Nach oben 
  
 
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 15. Oktober 2014, 06:06 
Offline
Moderator

Registriert: Freitag 23. Mai 2014, 23:15
Beiträge: 132
Ich denke meine Meinung ist da recht kurz: ein Erfahrungsbericht sagt mehr als 1000 Siegel!

Nerd_DU


Nach oben 
 Profil  
 
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 15. Oktober 2014, 10:12 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 11. Mai 2014, 10:05
Beiträge: 1031
Das es diese Siegel überhaupt gibt ist doch ein Vollwitz.
Ich dachte damals seit Ferry Masters Zeiten mit seiner Nummer:
Ich mache dich zum Star in der Dominawelt, wäre dieser grobe Unfug eigentlich vorbei.

Damals ging es darum seinen eigenen Trieb zu befriedigen und heute ist das noch genauso.
Bilder und Siegel gegen Sex, falls man diese nicht bezahlen kann.

Diese GdS ist für solche Menschen doch ein Eldorado.
Weil sich gerade dort die Ladys anmelden, die entweder neu sind in der BDSM Welt
oder die einfach kostenlose Werbung haben wollen.

Dann kommt der seriöse Moderator und Fotograf vorbei und auf einmal ist man Best
Mistress, dazu noch Top Act und es wird schön monatlich abkassiert für die neue Superwerbung.
Dazu noch tolle Fotos und es werden die tollsten Versprechungen gemacht.

Genau und daran orientiert sich dann der User oder Neueinsteiger der BDSM Welt.
Da können wir ja alle froh sein, das es noch das Werbeportal Peitsche.de gibt.

Ein User, der auch hier im SWF angemeldet ist,
hatte am Weekend im Insider 4 im DF einen Vorschlag gemacht...
Nämlich ein Siegel von Gästen...

Deutschland im Herbst
Carolin von Stahl

_________________
alle Anfragen und Nachrichten bitte an: team@dasbizarrestahlwerk.de


Nach oben 
 Profil  
 
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 15. Oktober 2014, 13:22 
 
@Carolin

Ich finde es auch nicht gut wenn Gäste bewerten können, da sich die Studios dann auch irgendwie abhängig machen. Ich meine hat der Gast mal nen Furz quer sitzen, bekommt es am ende das Studio ab. Als Ich damals auf das Studio in Bochum gestoßen bin ( Bevor du es übernommen hast, und es zum Stahlwerk gemacht hast), habe Ich meinem Bauchgefühl vertraut. Ich denke so ist es am besten, da man sich auch als Leser von Bewetrtungen niemals zu 100% darauf verlassen kann ob es so stimmt. Ich meine siehe Amazon, da hatte damals ein Hersteller eines Tablets sein eigenes PRodukt bewertet was am ende ein riesen Skandal war. Wer bitte garantiert mir dann, das da nicht jemand vom Studio sein eigenes Studio bewertet?!?!? Ich finde das Stahlwerk macht alles richtig, und deswegen bin Ich ja nun schon 6 Jahre Gast. :-)

Weiter So!!!!

Dirk


Nach oben 
  
 
 Beitrag Verfasst: Sonntag 19. Oktober 2014, 04:55 
Offline
Stahlwerkbesucher
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 23. Mai 2014, 17:33
Beiträge: 419
Wohnort: Ruhrgebiet
Carolin von Stahl hat geschrieben:
Damals ging es darum seinen eigenen Trieb zu befriedigen und heute ist das noch genauso.
Bilder und Siegel gegen Sex, falls man diese nicht bezahlen kann.

Diese GdS ist für solche Menschen doch ein Eldorado.
Weil sich gerade dort die Ladys anmelden, die entweder neu sind in der BDSM Welt
oder die einfach kostenlose Werbung haben wollen.

Dann kommt der seriöse Moderator und Fotograf vorbei und auf einmal ist man Best
Mistress, dazu noch Top Act und es wird schön monatlich abkassiert für die neue Superwerbung.
Dazu noch tolle Fotos und es werden die tollsten Versprechungen gemacht.


Das ist ja ein interessantes Geschäftsmodell, das scheinbar gut funktioniert. Es funktioniert aber auch nur deshalb, weil es auf der anderen Seite genug Leichtgläubige gibt, die sich an solchen Foren und Diskussionsbeiträgen orientieren. Auf jeden Fall vielen Dank für Deine aufklärenden Worte, die so manches verständlicher machen!

Und deshalb kann ich mich nur Draco anschließen:

Draco hat geschrieben:

Da bleibt nur Aufklärung und selber mal nachdenken.
Das mit dem Nachdenken wird aber schwierig, und handeln erst recht...

Draco

_________________
Die Stärken des Mannes sind seine Arme, bei der Frau die Beine. (Fred Ammon)


Nach oben 
 Profil  
 
 Beitrag Verfasst: Montag 27. Oktober 2014, 21:29 
Offline
Stahlwerkbesucher
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 27. Mai 2014, 21:34
Beiträge: 155
Hallo in die Runde,

Ihr habt ja bereits Fakten zu hauf hier eingestellt. Jeder von Euch hat seine Erfahrungen mit dem Dofo und seinen Moderatoren gemacht. Und jeder ganz unterschiedlich....

Die Idee ein Forum aufzubauen, wo Gäste und Interessierte sich zu Wort melden können - wenn es um Studios, Damen oder besonderen Specials im BDSM geht - war schon klasse.

Die Entwicklung, die das DoFo in den letzten Jahren genommen hat - hat dazu geführt, dass viele ehemalige Schreiberlinge oder aktiven User mehr und mehr in Zurückhaltung gegangen sind.

Man hat fast den Eindruck, dass dort eine One-Man-Show stattfindet. Und die BDSM Welt hält förmlich den Atem an, wenn der "große Mann" wieder in die Tasten haut, um anderen Usern die Leviten zu lesen.

Nur mal ein Auszug, der mich sehr nachdenklich gemacht hat - war der folgende:

Tja - wie das Leben so spielt....der Artikel wurde seitens des DoFos abgeändert. Der "große Moderator" rief öffentlich dazu auf, IP Adresse ermitteln zu lassen und mit Rechtsanwälten gegen User vorzugehen - die gegen Damen etwas im DoFo schreiben. Vor allem gegen die Damen - die sich an ihn wenden - damit er gegen die User vorgeht.

Daher kann der Kreis der Diskussion erweitert werden. Kommt es nicht schon einer Art "Schutzgeldzahlung" gleich, wenn im DoFo Artikel veröffentlicht werden - die nur einen einzigen Satz enthalten - der negativ ausgelegt werden könnte - nun von "Ihm" öffentlich getadelt und die Schreiber verfolgt werden.

Es wurde sogar von diesem Herren dazu geraten, die anderen Forenbetreiber damit zu beauftragen - Identitäten von Usern zu ermitteln - die sich aus seiner Sicht "geschäftsschädigend" gegenüber Damen äußern.

Na Prost Mahlzeit....da wundert es doch wohl kaum, dass dieses Forum seit bestehen ca. 2003 bis heute auf:

Beiträge insgesamt: 218113 - Stand 27.10.2014

gekommen ist. Doch vom 16.10 bis zum 26.10.2014 (=10 Tage) nur insgesamt 138 Beiträge geschrieben wurden. Das könnte man mal hochrechnen:

D. h. 365 Tage p.a. : 10 Tage = 36,5 * 138 Beiträge = 5037 Beiträge pro Jahr = in 11 Jahren 55407 Beiträge.

Was sagt uns das.

Gesamheit: 218113
bei heutiger Aktivität: 55407
Rückgang um ca. 75 %


Es gab mal Zeiten - wo es deutlich besser lief. Das DoFo schläft ein. Eine gute Idee wurde zunichte gemacht. Und die Gründe für die Auslöser dafür, habt Ihr oben schön zusammengetragen. Und ein Großteil davon fällt auf den "großen Moderator" zurück.

Respekt....man stelle ich mal vor, wenn eine Aktiengesellschaft Rückgänge in Höhe von von 75 % verzeichnet. Was passiert da wohl mit den Verantwortlichen, die das verursacht haben.

Ganz klar - die wären heute nicht mehr da.

Wobei eine Aussage des "großen Mannes" mal war, dass das DoFo eh viel zu viel Arbeit ist und es im Prinzip auch vollkommen O.K. ist - wenn es einschläft. Das Geld - bringen die Siegel, die GDS und Interviews. Hier vor allem die Verkäufe der Plätze auf der ersten Seite oder oben in der Startleiste.

Es ist gar nicht lange her, dass mich eine Dame darüber informierte - dass sie jetzt Besuch vom "großen Mann" hatte und sie jetzt ein Interview mit ihm führen durfte.

Und wie schon in der Wissenschaft wiederholte sich das Kleine im Großen und umkehrt.

Eines ist jedoch sicher. Wenn Studios dicht machen oder Damen keine Umsätze mehr haben, die sie aber benötigen. Dann haben die Aussagen eines "großen Mannes" voll daneben gelegen und diese Art der Werbung nicht dazu beigetragen - dass blühende Zeiten das Geschäft erhalten werden.

Es ist und bleibt am Ende eine Frage der Tätigkeit, die eine Dame oder Studio anbietet. Werden diese gut ausgeführt und im Sinne des Gastes umgesetzt - läuft der Laden.

Ein gutes Bespiel ist ein sehr gut laufendes Studio in Norddeutschland. Macht nicht viel Werbung - sondern setzt seit Jahren extrem gute Sessions um. Die Gäste wissen das und laufen der Dame die Bude ein. Einen Termin da zu bekommen - ist nur möglich, wenn der Termin mehrere Tage vorher angemeldet wurde.

Und siehe da - der "große Mann" sieht dort keine Schnitte....und dennoch läuft der Laden super.

Was lernt man also daraus....nicht "ER" ist die Garantie - sondern die Studios und die Damen die etwas mit Herzblut anbieten.

Gruß tudor

P.S. hab es jetzt doch noch gefunden: Zitat vom "großen Mann" des DoFos:

"Dann benenne uns bitte das Portal ganz genau, wo das drinsteht, damit *Zensur" sich mit dem Admin in Verbindung setzen, ggf. juristisch die IP abfordern und beim Provider so via Justiz den Schreiber ermitteln kann, indem sie direkt eine Anzeige stellt."


So geht der vor.....die Dame, die hier erwähnt wird - kann normalerweise einpacken. Nur "Er" hat gar nicht kapiert, dass er mit der öffentlichen Äußerung viel mehr Schaden angerichtet hat.

Und damit haben wir den Salat. Dumme Menschen sind gefährliche Menschen....ob für Freund oder Feind.

Aber die Schreibaktivitäten sind dort deutlich zurückgegangen. Wem will man den Rückzug schon verdenken - wenn ein Schreiber sich dann mit Rechtsanwälten bewappnen muss, um sich gegen die Angriffe zu wehren.

Und auch sein "Moderatoren-Kollegen" hatte schon kurzfristig das Handtuch geworfen und seine aktive Zeit an den Nagel gehängt.


Nach oben 
 Profil  
 
 Beitrag Verfasst: Dienstag 28. Oktober 2014, 09:51 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 11. Mai 2014, 10:05
Beiträge: 1031
Das mein lieber Tudor hast du sehr gut geschrieben und es ist definitiv die Wahrheit
die du schreibst, denn genau so ist das alles. Herzblut ist definitiv das wichtigste.

Eine gute Idee wurde zerstört um seinen eigenen Trieb zu befriedigen.

Die Modeerscheinung Kerkerspecial hatte ich gestern ja schon angesprochen aus dem Jahr 2013...
und wer die ins Leben rief kann sich wohl jeder Denken....bzw. es den Ladys eingeredet hat....
ja ihr müsst authentisch sein...Blablabla...selbst auf Mallorca hält er solche Reden im Moment.
Dieses könnt ihr gerne auf peitsche.de selber nachlesen...Kerkerurlaub auf Malle :mrgreen:
Das ist kein Witz, da sieht man mal wie durch dieser Mann in seiner Birne ist.

Bisher war es ja so, das sich keiner gewehrt hat gegen seine Machenschaften.
Aber die Stimmen werden lauter und Werbeverlage bekommen auch inzwischen mit
wie viele Dominas von Domi erpresst wurden oder auch bedroht. Denn wenn Werbung
die der gute Domi verspricht nix bringt, wenden sich Ladys auch mal an andere Werbepartner.

Und dann werden eine Menge Geschichten erzählt, darum erzählt Domi auch immer die
Peitsche wäre scheisse...Warum??...Weil die Leute dort seit 1996 seriös arbeiten?!

Uns wurden die Domina Siegel weggenommen, weil der große Domi das STAHLWERK
ANGEBLICH NICHT MEHR EMPFEHLEN KONNTE...die Wahrheit ist aber das er eine
meiner Mitarbeiterinnen gepoppt hat und ich dieses rausbekommen habe.

Danach hatte er keinen Mut mehr nach Bochum an den Tisch zu kommen.
Weil dieser Mann einfach ein feiges und verlogenes Schwein ist.
Nur seinen eigenen Trieb im Kopf hat und eine Schande ist für die bizarre Gemeinschaft.

Unseriös hoch 100, so sieht das mal aus. Wenn man es ganz genau nimmt,
könnte man denken, Domi ist ein Zuhälter und Erpresser,
so wie Tudor es hier mit Fakten ja belegt hat.

Alleine wie er sich auf Partys vorstellt...Hallo ich bin Dom Hunter aus dem Dominaforum.
Auf ganz ganz wichtig...hat dieser Mann keinen Namen?? Mehr Schein als sein.

Seine Parolen von Trend zum kleinen Studio, na klar damit er alles besser kontrollieren kann.
Das ist sein Hintergedanke dabei, weil so kann er besser abkassieren und sich als Gutmensch
präsentieren und den Dominas solange seine Scheisse erzählen bis diese Pleite sind.

Manche haben Siegel, da gab es diese Ladys noch garnicht und das soll seriös sein?
Diese Top Act Ladys gehören dann zur Domis Elite in Deutschland und betteln dann
auf Facebook um ein Stromgerät. So sieht dann mal die Realität aus.

Es gibt da einen lustigen Film von DOMI und seiner damaligen ersten Herrin.
Das bizarre Lexikon heißt der Schinken glaube ich von Lady Stella Cruella.
Domi ist der Kollege der schön mit Kerzenwachs gezüchtigt wird.
So fing seine bizarre Karriere an als Sklave von Stella Cruella.

Zum Thema Moderatoren Kollegen ja manche haben kurzfristig das Handtuch geworfen.
Andere wiederum dauerhaft wie wir aus sicherer Quelle wissen, wegen diesen Machenschaften.
Eigentlich sollte man mal ein Buch über diese ganze Geschichte schreiben. Domis bizarre Welt...Dominas decken auf. RTL oder andere TV Sender könnte diese Story bestimmt auch interessieren. Vielleicht wird Domi ja noch richtig berühmt ;-) Mit eigenen T Shirts und so :mrgreen:

Carolin von Stahl

_________________
alle Anfragen und Nachrichten bitte an: team@dasbizarrestahlwerk.de


Nach oben 
 Profil  
 
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 30. Oktober 2014, 20:10 
Offline
Stahlwerkbesucher
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 27. Mai 2014, 21:34
Beiträge: 155
Nachtrag:

DerSchlauLutz = ist eines seiner vielen Profile - die er auch noch im DoFo nutzt...

In diesem Sinne

tudor


Nach oben 
 Profil  
 
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 5. November 2014, 19:40 
Offline
Stahlwerkbesucher

Registriert: Freitag 23. Mai 2014, 19:31
Beiträge: 3
Ja, so ist es.
Ich schreib auch noch kaum in dem Forum.
Ich weiß auch, was er gewissen Damen in Dortmund verspricht.

Wie lange hat der ein Dominastudio in Wuppertal gemobbt? Jahrelang...?
Mittlerweile haben selbst die sich so ein besch. Siegel gekauft.

LG


Nach oben 
 Profil  
 
 Beitrag Verfasst: Montag 24. November 2014, 13:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 11. Mai 2014, 10:05
Beiträge: 1031
Bisher gab es immer noch keine offizielle Entschuldiung von Dom Hunter.

Unser Statment dazu...


Dateianhänge:
image.jpg
image.jpg [ 36.69 KiB | 6372-mal betrachtet ]

_________________
alle Anfragen und Nachrichten bitte an: team@dasbizarrestahlwerk.de
Nach oben 
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Foren-Übersicht » Offtopic & Fetische » Stahlwerk Offtopic


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de