Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Offtopic & Fetische » Fetische/Neigungen




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Warum eigentlich feminsierung?
 Beitrag Verfasst: Samstag 7. Juni 2014, 21:45 
Offline
Stahlwerkbesucher
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 5. Juni 2014, 07:52
Beiträge: 71
Wohnort: Nordeifel
gut dann möchte ich mal hier ein theme eröffnen.

warum möchte "mann" eigentlich frau sein?
hier glaube ich das eine erklärung nicht möglich ist.
ansätze gibt es viele, von "nicht immer so "stark sein müssen"" bis einfach nur die schönen sachen tragen dürfen (so wie bei mir)
usw. usw.
röcke, kleider und alles was dazu gehört sind eben nun mal schöner als schnöde hosen.
ich finde es einfach toll sich feminin zu kleiden.
glücklicherweise habe ich auch eine frau (seit 27 jahren VH) die es akzeptiert wenn ich im haus und nicht einsehbarem garten in damen kleidung herumlaufe.

was für mich allerdings noch reizvoller ist, ist wenn mich jamand zwingt damen kleidung, hier aber auch latex oder nicht unbedingt alltägliches (sissyhaftes) anziehen zu müssen.
windeln gehören für mich auch dazu. warum? keine ahnung
es ist eben einfach ein tolles gefühl. und deswegen trage ich diese auch so oft es geht. zeitweise sogar auf der arbeit.
klar gehören rstriktive maßnahmen auch dazu, fesseln zwangsjacken usw.

begonnnen habe ich damit in früher jugendzeit.

_________________
Lebe deinen Traum und träum nicht dein Leben.


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum eigentlich feminsierung?
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 12. Juni 2014, 09:46 
Offline
Stahlwerkbesucher
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 27. Mai 2014, 21:34
Beiträge: 155
Hi Jordinio,

Feminisierung ist jetzt nicht mein Fetisch, den ich in der Vergangenheit gesucht habe.

Aus diversen Soaps oder Filmen hat man schon oft Männer in Frauensachen gesehen und erfreut sich auch an den verschiedensten Travestitenshow.

In einer Session hatte die Domina mich mal aufgefordert - Nylons zu tragen. Aber so, dass ich sowohl sie an den Beinen als auch über den Kopf gezogen bekam.

Das war schon komisch....total ungewohnt. Ich glaube, jetzt noch Rock an und hohe Schuhe hat irgendwie was - von Mißbrauch der eigenen Gesinnung..:-) Oder auch geistige Vergewaltigung in eine weibliche Rolle schlüpfen zu müssen.

Ich kann das jetzt gar nicht anders beschreiben.

Jedenfalls hatte es bei mir damals eher einen anderen Hintergrund, weil danach Tape eingesetzt wurde und das Nylon am Ende der Session und lösen des Tapes es verhinderte, dass es fest auf der Haut klepte.

Aber die Frage - warum Feminisierung - würde mich schon mal interessieren. In Asien gibt es ja ganze Horden von Männern, die sich als Frau zurecht machen und ein Mann nicht mal den Unterschied erkennt.

Gruß tudor


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum eigentlich feminsierung?
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 12. Juni 2014, 09:51 
Offline
Stahlwerkbesucher

Registriert: Samstag 24. Mai 2014, 01:50
Beiträge: 24
über diese Thema habe ich letztens erst eine Dokumentation im netz gesehen. demnach geht es einigen männern darum ihr stärkere Geschlechterrolle die ihnen anerzogen worden ist ab zu legen. dies ist natürlich nur die Meinung einiger Psychologen, aber da wird bestimmt auch der eine oder andere funken Wahrheit drin stecken. für mich persönlich ist diese Thema eher nix, habe es zwar auch mal ausprobiert, aber ist halt nicht mein fall.


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum eigentlich feminsierung?
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 12. Juni 2014, 09:55 
Offline
Stahlwerkbesucher
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 27. Mai 2014, 21:34
Beiträge: 155
Hi Viper187,

war das ein Beitrag im öffentlich rechtlichen TV ? Falls ja - kannst Du dann einen Link dazu posten ?

Vielen Dank im Voraus.

Gruß tudor


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum eigentlich feminsierung?
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 12. Juni 2014, 10:02 
Offline
Stahlwerkbesucher

Registriert: Samstag 24. Mai 2014, 01:50
Beiträge: 24
ich suche ihn später mal raus. war auf YouTube, sollte also leicht zu finden sein.


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum eigentlich feminsierung?
 Beitrag Verfasst: Samstag 21. Juni 2014, 17:15 
Offline
Stahlwerkbesucher
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 27. Mai 2014, 21:34
Beiträge: 155
...hi,

ich hab mal gesucht....aber nicht gefunden....

Da brauche ich doch mal Deine Unterstützung.

Gruß tudor


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum eigentlich feminsierung?
 Beitrag Verfasst: Sonntag 6. Juli 2014, 11:01 
Offline
Stahlwerkbesucher

Registriert: Freitag 30. Mai 2014, 17:23
Beiträge: 18
Mit Korsett, dem Torpedotittsanzug und auf Heels fühlt man sich bestimmt schon etwas anders.
Interessiert mich auch :)


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum eigentlich feminsierung?
 Beitrag Verfasst: Freitag 19. September 2014, 09:06 
Offline
Stahlwerkbesucher
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 1. Juli 2014, 15:29
Beiträge: 6
Hallo,

nach einer etwas längeren Pause melde ich mich dann auch hier mal zu Wort.

Ich persönlich glaube auch, dass es recht vielfältige Gründe für die Verwandlung gibt und jeden hier etwas anderes antreibt warum "Mann" das macht und möchte.

Ich persönlich bin durch meine beiden älteren Schwestern mit den ganzen schönen Stoffen wie Nylon, Seide, Satin etc. in Berührung gekommen. Zudem, und das muss man leider so anerkennen, gibt es für die Damenwelt einfach eine unglaubliche Auswahl an richtig heißer und sexy Kleidung.

Irgendwann dachte ich mir persönlich dann: Warum denn immer nur angucken, wenn man es auch mal selbst ausprobieren kann? Denn seien wir mal ehrlich, Menschen sind neugierig und probieren gerne Dinge aus. Daher stand für mich fest, dass ich eine Verwandlung tätigen möchte, mal in eine ganz andere Rolle schlüpfen und mich ganz anders geben. Sei es nun mit Stil und elegant, dominant, devot oder einfach nur verrucht. Mit jeder Verwandlung kann man so auch andere Facetten seiner Persönlichkeit ausleben, was "Mann" vielleicht so nicht macht oder gewisse Hemmungen hat. Doch in einer neuen Rolle geht vieles, wenn man sich dazu entschließt es zu versuchen.

Schnell stellen sich aber die ersten Probleme ein, da der männliche Körper natürlich nicht so geformt ist wie der weibliche. Also heißt es mehr oder weniger verzweifelt geeignete Kleidung zu suchen und vor allem zu finden (von künstlichen Brüsten mal abgesehen, denn auch hier gibt es unzählige Variationen)! Und dann kommt das nächste große Problem: Wie lernt man denn sich zu schminken? Hier werden dann unzählige YouTube Videos durchforstet und man stellt fest, dass es gar nicht so einfach ist sich die Wimpern zu tuschen oder den Lidschatten zu zeichnen. Irgendwann kann dies dann doch mal arg frustrierend werden und wenn man ganz viel Glück hat findet man (wie in meinem Fall) eine gute Freundin, die einen dann schminkt.

Und schon ist die erste Verwandlung komplett, man steht vor dem Spiegel und kann es kaum glauben was und vor allem wen man da so sieht! Ein unbeschreibliches Gefühl setzt plötzlich ein, man nimmt seinen Körper ganz anders wahr, man fühlt sich sexy, sinnlich und ist jemand ganz anderes.

Was macht "Mann" also in diesem Augenblick? Na klar, man ist jetzt ne Frau also fummelt man erstmal an sich selber rum. Lässt die Fingerspitzen über die Nylons gleiten, massiert die "eigenen" Brüste, fährt sich durchs Haar und wirft sich selbst kokette Blicke im Spiegel zu. Befremdlich? Vielleicht. Bizarr? Auf jeden Fall! Aber auch einfach geil... ich kann es nicht anders sagen.

Also wird es Zeit verschiedene Stile, Perücken und Aufmachungen auszuprobieren und jedes Mal kann man sich neu erfinden, andere Facetten zeigen und seine neu gewonnene Persönlichkeit weiter etablieren. Neue Gedanken, neue Gefühle durchströmen den ganzen Körper! Und dann "als Frau" eine Frau zu verführen ist ebenfalls etwas ganz anderes... und dann das Gefühl "als Frau" genommen zu werden - mind-blowing in meinem Fall. ;)

Ob man sich nun selber verwandelt oder aber verwandelt wird, in jedem Fall merke ich zumindest, wie sich mein Horizont erweitert und plötzlich ganz andere Dinge wichtig werden wie zuvor. Mag komisch klingen für manche, aber ich glaube es gibt auch einige, die dies nachempfinden können.

Die wirklich "gezwungene" Verwandlung habe ich bisher aber zugegeben noch nicht erlebt. Doch hier heißt es ja erstmal nur abwarten, bis es mehr Informationen zu den neuen >> Specials << gibt, wobei mich persönlich dann eher das Queen for a Day - TV-Special interessieren würde (was man sicherlich auch etwas erweitern kann).

Abschließend bin ich dann mal so frei und poste hier noch ein Foto von meinem anderen Ich (und ich hoffe Ihr seht es mir nach, dass ich es direkt aus meinem Travesta Profil verlinke):

Bild


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum eigentlich feminsierung?
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 21. Januar 2016, 17:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 8. Januar 2016, 20:49
Beiträge: 53
Wohnort: Hannover
Ich finde das Thema generell interessant. Ich selbst bin zwar, mein ich zumindest, von Kopf bis Fuss Mann, doch mit der anderen Rolle hab ich zumindest schon mal geliebäugelt.
Eine Zeit lang habe ich gerne im Bett Nachthemd getragen und auch schon mal Strumpfhose. Auch ein Höschen war schon mal dabei, doch einen BH fand ich mangels Brust dann doch irgendwie albern.
Es hatte was von Befreiung, in eine andere Rolle schlüpfen und mal ganz wer anders sein. Das Gefühl war schon sehr interessant.
Ich bin mir aber sicher, dass ich dieses Spiel nie in der Öffentlichkeit machen werde und auch nur mal ab und zu.

_________________
Lieber langsam genießen als schnell enttäuscht sein.


Nach oben 
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Foren-Übersicht » Offtopic & Fetische » Fetische/Neigungen


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de