Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Offtopic & Fetische » Fetische/Neigungen




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Beitrag Verfasst: Samstag 17. September 2016, 17:06 
 
PS - besonders für die geneigten Leserinnen:

ob es denn auch irgendwelche Frauen gibt in diesem Forum? (Ich meine nicht die Professionellen, Bezahlten, die in Latex) sondern die in der freien Wildbahn (in ihrer eigenen Haut)?

Ich hatte vergessen, zu schreiben, daß T&D sehr viel und anstrengendes Training braucht. Der Mann sollte täglich bis zur Erschöpfung seine PC-Muskeln trainieren. Abwechselnd durch mittelstarke Kontrakturen ca. 2x pro Sekunde, dann durch maximal intensive Kontrakturen je 5 Sekunden (immer mit dem Einatem verbunden).

Und natürlich muß Mann auch allein mit Erregung üben. Mach ich gleich nach dem Aufwachen und vorm Einschlafen je 1/2 Stunde. Gewissenhaft stimulieren - STOP! Natürlich niemals ejakulieren. (Anfangs ist die Versuchung groß. Gewohnheitsmuster.) Wenn möglich, tagsüber noch ein drittes Mal.

Frau und Mann sollten auch ihre Energiebahnen durchlässig machen. Man spricht in diesem Zusammenhang vom "Kleinen Kreislauf". Funktioniert durch Kombinationen on Atem und Haltungen.(Auch darüber gibt es von Mantak Chia ein schmales Büchlein mit Anleitungen.) Frauen fällt das meist leichter. Wenn die Männer völlig blockiert sind und nix drauf haben außer Ejakulieren (und dann einpennen), haben's die Gespielinnen schwer.

Mann sollte nicht vergessen: das ganze strapaziöse Unternehmen ist auch für die Frauen erfunden. Frauen bereitet es große Erregung und Lust, ihre Herren so intim, so wirksam, so nachhaltig und mit maximaler Autorität beherrschen zu können. Ihn, den völlig Abhängigen, so vollständig "in der Hand zu haben". Ihn buchstäblich zum Wahnsinn zu treiben (das ist garantiert keine Übertreibung), so oft und so lange sie Lust hat. Sie werden auch sehr gern angefleht. Und bleiben sehr gern hart. Paßt nicht zur gewohnten Rolle. Verändert das Geschlechterverhältnis deutlich.

Auch Frauen werden "geteased". Und wie. Alles, was sie sich wünschen, kann ein wenig variiert, verzögert, an Bedingungen geknüpft, ausgedehnt werden usw. So daß ihr Sehnen, Begehren steil ansteigt. "Erst nach Deinem dritten Orgi!" - "Schoon? - Du hast ja noch gar nicht gesquirtet! Laß erst mal Dein Brünnlein richtig spritzen, ja?" (Es würde mich interessieren, ob es möglich ist, ihren Erguß zu unterdrücken oder zu fördern. Auch unsere Frauen wissen das nicht. Ich vermute es aber. Weiß viellei9cht eine Leserin darüber Bescheid?)

Seit einer Weile spielen wir (die Männer mögen's sehr; die Ladies seufzen noch) Orgi-Kontrolle bei letzteren. Z.B. während des Gewichthebens fast unmerklich die Klit streicheln. Und nach einer Weile nicht mehr so unmerklich. Während die Peitsche Vulva oder Brüste verwöhnen - und viel mehr als verwöhnen, sobald das Ei herauszugleiten droht. (Am Anfang ist das sehr häufig. Eine Frau sagte später triumphierend: "Jetzt hab ich's raus, die Erregung zu verwenden als Kraft zum Festhalten zu verwenden.") Mit dem vibrierenden Ei und Gewichten dran konnte das noch keine - das Ei fällt sehr schnell heraus, sobald es eingeschaltet wird. Bisher.

Was viele nicht wissen: Frauen können ihre PC-Muskeln so gut trainieren, daß sie damit die EJAK des Mannes unterdrücken können. Und sie können ihn Orgis verschaffen mit ziemlich zarten Kontrakturen, möglichst. Solang Mann nicht tief eindringt, also v.a. die Eichel umschlossen wird.

Was soll das Ganze? Für mich ist es eine ungeheure Chance, mit den Frauen gleichzuziehen. Normalerweise sind uns Frauen sexuell sehr weit überlegen. Was wir durch T&D lernen / erwerben, entspricht eher dem Naturzustand. Oder einem paradiesischen Zustand. Augenhöhe. Also es ist nicht bloß irgend eine spezielle Technik. Sondern ein ganz grundlegendes Liebes-Spiel.

Also, überrascht einfach mal Euere Damen bzw. Herren. Keine großen Diskussionen; einfacch zu Werke gehen. Viel Spaß dabei und Erfolg.

Pedeferri


Nach oben 
  
 
 Beitrag Verfasst: Montag 19. September 2016, 12:35 
Offline
Stahlwerkbesucher

Registriert: Donnerstag 17. Dezember 2015, 18:04
Beiträge: 74
Hallo Pedeferri,

Ich bin 23 Jahre alt und habe mit großer Aufmerksamkeit und Aufregung deine Ausführungen zum TD gelesen.
Ich finde es unfasssbar was du geschrieben hast und möchte unbedingt so ein Leben führen wie du. Daher schreibe ich dir nun. Ich habe eine Freundin, mit der ich manchmal so was in der Richtung mache. Allerdings kann sie mich nach eigenen Aussagen nicht "leiden" sehen und lässt mich daher oft schon nach einer halben Stunde kommen. Ich habe ihr schon gesagt, dass ich das gerne länger hinziehen möchte, sie macht aber dennoch immer weiter. Hast du vl einen Tipp, wie ich ihr das erklären könnte?

Außerdem bin ich (noch) nicht so dszipliniert und komme recht schnellm wenn nicht gestoppt wird. HAst du noch ein paar Tipps wie ich das verbessern kann?
Ich würde mich nicht als homophob bezeichnen, kann es mir aber absolut nicht vorstellen das ganze mit einem Mann durchzuführen. Für mich muss das eine Frau machen, um mir den richtigen Kick geben zu können.
Hättest du vl trotzdem Lust, mich ein wenig aus der Ferne zu unterweisen?

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. (Am liebsten Privat)


Nach oben 
 Profil  
 
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 21. September 2016, 22:01 
Offline
Stahlwerkbesucher

Registriert: Donnerstag 17. Dezember 2015, 18:04
Beiträge: 74
Habe leider jetzt erst gelesen, dass Pedeferri dieses Forum verlassen hat. Manchmal hilft lesen ;)


Nach oben 
 Profil  
 
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 27. Oktober 2016, 19:44 
Offline
Stahlwerkbesucher

Registriert: Donnerstag 17. Dezember 2015, 18:04
Beiträge: 74
Schade, dass hier nichts mehr geschrieben wird, ich finde das Thema sehr interessant und würde gerne weitere Erlebnisse hier kennenlernen.
Ich bin leider noch ganz am Anfang und kann daher nicht aus einem allzu großen Erfahrungsschatz schöpfen.
Verzeiht mir deswegen, dass ich hier nicht viel darüber schreiben kann. Würde mich aber freuen, wenn sich hier eine Art Gespräch entwickeln würde.


Nach oben 
 Profil  
 
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 11. Januar 2017, 10:39 
Offline

Registriert: Montag 9. Januar 2017, 00:37
Beiträge: 20
Das Thema ist wirklich sehr interessant und die Posts, die ich hier gelesen habe auch. Ich denke auch, dass das durchaus in Eigenregie außerhalb der Session zu trainieren ist, damit man nicht zu früh zum Abschluss kommt. Allerdings ist das glaube ich auch tagesformabhängig.
Ich war früher öfter in einem Studio zur Langzeiterziehung und ein Teil des Spiels war eben auch, dass ich bei anderen Sessions als Bi-Sklave herangezogen wurde. Deshalb war es den Herrinnen damals wichtig, dass mein Schwanz eine gewisse "Grundspannung" hatte und ich eben für diese selbstständig manuell zu sorgen hatte. Da muß man schon sehr vorsichtig und nicht zu gierig in der Studioatmosphäre sein, wo man diversen Reizen ausgesetzt ist, denn wenn man selbst zu weit geht, gibt es einen "point of no return", d.h. der Abschuss ist bei einer kleinsten weiteren Stimulation nicht mehr zu verhindern. Sich selbst so gut zu kennen, um nicht bis dahin zu kommen, empfinde ich als schon schwer genug, aber wenn das dann noch eine Herrin "im Griff" hat - dann Hut ab!


Nach oben 
 Profil  
 
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 11. Januar 2017, 21:53 
Offline
Stahlwerkbesucher

Registriert: Donnerstag 17. Dezember 2015, 18:04
Beiträge: 74
Genau das ist mein großer Traum, eine Herrin zu haben, die mich so gut kennt, dass genau das möglich ist. Die mich so gut kennt und weiß wie sie mit mir umzugehen hat, dass ich wochenlang auskomme, ohne zum "Point of no Return" (wenn du mir dieses Plagiat erlaubst) zu kommen.

Für so eine Herrin würde ich viel geben... *Seufz*


Nach oben 
 Profil  
 
 Beitrag Verfasst: Montag 27. Februar 2017, 08:19 
Offline

Registriert: Montag 2. Januar 2017, 18:07
Beiträge: 2
Hallo.
Ich spiele mit dem Gedanken ins Stahlwerk zu gehen. Da ich total auf Tease and Denial stehe, wollte ich mal fragen, wer der Stahlwerkerinnen, das am besten beherrscht.


Nach oben 
 Profil  
 
 Beitrag Verfasst: Montag 27. Februar 2017, 10:05 
Offline
Stahlwerkbesucher

Registriert: Montag 25. Januar 2016, 09:50
Beiträge: 23
in alphabetischer Reihenfolge:
Celine
Diana
Lisa
Ramona
Tanja
:D


Nach oben 
 Profil  
 
 Beitrag Verfasst: Dienstag 28. Februar 2017, 16:55 
Offline

Registriert: Montag 2. Januar 2017, 18:07
Beiträge: 2
Danke Cubus für diese sehr informative Antwort :D :D


Nach oben 
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Foren-Übersicht » Offtopic & Fetische » Fetische/Neigungen


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de