Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Offtopic & Fetische » Fetische/Neigungen




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Keuschhaltung
 Beitrag Verfasst: Dienstag 30. September 2014, 04:41 
Offline
Stahlwerkbesucher
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 23. Mai 2014, 17:33
Beiträge: 448
Wohnort: Ruhrgebiet
@ Jordinio
Ja, da hast Du sicher recht, dass das mit "richtiger" Keuschhaltung nicht viel zu tun hat. Bei mir würde es es auch wegen des Sports, aber hauptsächlich wegen des persönlichen Umfeldes nicht funktionieren. Da würde jemand aber staunen .... :D

Als einen kleinen Bestandteil einer Session hatte es einen Reiz und wird es für mich einen Reiz haben. Ganz oder gar nicht würde für mich da einen Verzicht bedeuten.

_________________
Die Stärken des Mannes sind seine Arme, bei der Frau die Beine. (Fred Ammon)


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keuschhaltung
 Beitrag Verfasst: Sonntag 9. August 2015, 11:11 
Offline
Stahlwerkbesucher
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 23. Mai 2014, 17:33
Beiträge: 448
Wohnort: Ruhrgebiet
Ich habe hier im Forum vor kurzen etwas über einen Keuschheitsgürtel mit Reizstrom gelesen, kann den Beitrag aber nicht wiederfinden ....

Habt Ihr vom Stahlwerk das neu angeschafft oder hatte ein Gast dieses Spielzug mitgebracht? Falls es dieses Spielzeug jetzt im Stahlwerk gibt, könntet Ihr bitte mal ein Foto einstellen? Bin da ein bisschen neugierig ....

_________________
Die Stärken des Mannes sind seine Arme, bei der Frau die Beine. (Fred Ammon)


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keuschhaltung
 Beitrag Verfasst: Sonntag 9. August 2015, 21:50 
Offline
Moderator

Registriert: Freitag 23. Mai 2014, 23:15
Beiträge: 132
Halterloser hat geschrieben:
Habt Ihr vom Stahlwerk das neu angeschafft oder hatte ein Gast dieses Spielzug mitgebracht? Falls es dieses Spielzeug jetzt im Stahlwerk gibt, könntet Ihr bitte mal ein Foto einstellen? Bin da ein bisschen neugierig ....


Den Beitrag den du suchst ist meiner: http://www.dasbizarrestahlwerk.de/Forum/viewtopic.php?f=7&t=695

Tina zeigte mir den KG als ihr neues Spielzeug. Sprech sie doch einfach mal drauf an :)

Nerd_DU


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keuschhaltung
 Beitrag Verfasst: Montag 10. August 2015, 05:37 
Offline
Stahlwerkbesucher
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 23. Mai 2014, 17:33
Beiträge: 448
Wohnort: Ruhrgebiet
Ah, danke für die Info! Die Suchfunktion hat Deinen Beitrag warum auch immer nicht gefunden!!!!

Benutzt nur Tina dieses Spielzeug oder verwenden es die anderen Damen auch?

@ Tina: Kannst Du mal bitte ein Foto einstellen? Im Bericht sind von Nerd_DU sind zwar Fotos, aber der KG ist nur ganz klein zu sehen... Vielen Dank!

_________________
Die Stärken des Mannes sind seine Arme, bei der Frau die Beine. (Fred Ammon)


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keuschhaltung
 Beitrag Verfasst: Montag 10. August 2015, 16:35 
 
Halterloser hat geschrieben:
Ah, danke für die Info! Die Suchfunktion hat Deinen Beitrag warum auch immer nicht gefunden!!!!

Benutzt nur Tina dieses Spielzeug oder verwenden es die anderen Damen auch?

@ Tina: Kannst Du mal bitte ein Foto einstellen? Im Bericht sind von Nerd_DU sind zwar Fotos, aber der KG ist nur ganz klein zu sehen... Vielen Dank!


Natürlich kann ich mal ein Foto von meinen neuen Spielzeug posten :mrgreen:


Dateianhänge:
image.jpg
image.jpg [ 131.17 KiB | 9384-mal betrachtet ]
Nach oben 
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keuschhaltung
 Beitrag Verfasst: Montag 10. August 2015, 19:39 
Offline
Stahlwerkbesucher
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 23. Mai 2014, 17:33
Beiträge: 448
Wohnort: Ruhrgebiet
Sieht sehr spannend aus ...

Ich könnte mir vorstellen, dass ich den bei meinem nächsten Besuch mal ausprobieren werde. Sieht aber komplizierter aus was das Selber-anlegen betrifft als der "alte" KG.

_________________
Die Stärken des Mannes sind seine Arme, bei der Frau die Beine. (Fred Ammon)


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keuschhaltung
 Beitrag Verfasst: Dienstag 11. August 2015, 05:42 
Offline
Moderator

Registriert: Freitag 23. Mai 2014, 09:16
Beiträge: 226
Extrem interessant! Da springt das Kopfkino an!!!


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keuschhaltung
 Beitrag Verfasst: Dienstag 11. August 2015, 08:14 
Offline
Stahlwerkbesucher
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 23. Mai 2014, 17:33
Beiträge: 448
Wohnort: Ruhrgebiet
Horc hat geschrieben:
Da springt das Kopfkino an!!!


Und meins hört schon gar nicht mehr auf .... :D

_________________
Die Stärken des Mannes sind seine Arme, bei der Frau die Beine. (Fred Ammon)


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keuschhaltung
 Beitrag Verfasst: Sonntag 20. September 2015, 07:20 
Offline
Stahlwerkbesucher
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 25. Juni 2014, 21:08
Beiträge: 111
Wohnort: Gelsenkirchen
Hallo Domi,

um Deine Fragen als jemand zu beantworten, der damit leichte Erfahrung hat: Innerhalb einer Session kann ein solches Spielzeug seine Macht meiner Meinung nach nicht entfalten.
Die Alltagstauglichkeit ist sehr gut, solange man nicht am Flughafen oder in einem Gerichtsgebäude mit Metallschloss gescannt wird. Gegen Quetschungen und wunde Stellen sollte man jedoch gut mit Melkfett vorsorgen und auch immer etwas davon dabeihaben. Eine entsprechende Rasur ist aus hygienischen Gründen und gegen unangenehmes Ziepen dringend empfohlen.
Quälerei ist es wohl, aber je nachdem unterschiedlich: Wenn man damit einfach allein gelassen wird, ist es weniger quälend, aber auch weniger lustvoll und eher lästig.

Wenn die Verehrte das Spiel damit allerdings genießt und mit Worten, Taten oder Outfit hier und da anzuheizen vermag, könnte man spätestens nach 2 Tagen vor Lust zerspringen. Die Nächte werden dann unruhig oder kurz und die Sehnsucht und Hingabe an die eine Lady, die die Macht darüber übernommen hat, wächst ins unermessliche. Ohne zumindest gelegentliche Zuwendung und Nähe oder bei zu langer erzwungener Abstinenz könnte die Quälerei allerdings leicht in Frustration umschlagen.

Im Studio stelle ich mir ein solches Spiel allenfalls reizvoll für eine Terminserie vor, indem man mehrere Tage nacheinander (oder mit maximal 1-2 Tage Pause) feste Termine hat. Dann erscheint man nur zur Öffnung zwecks Hygiene und um süße Qualen im verschlossenen Zustand zu ertragen, um erst beim letzten Termin Erlösung zu erlangen. Bei der Pflege ist dann aber entweder extrem viel Vertrauen oder Überwachung seitens der Lady erforderlich. ;-) Der Wiederverschluss kann sich zwar schwierig gestalten, aber auch da gibt es Mittel, und sei es nur ausreichend kaltes Wasser.

Für Notfälle kann man sich ja einen Schlüssel mitgeben lassen, der ist auf einem persönlichen Kärtchen mit Widmung oder Kussmund einlaminiert ziemlich schummelsicher versiegelt. ;-)

Insgesamt ein spannendes Spiel, das man wohl erst einordnen kann, wenn man das selbst mal für ein paar Tage erlebt hat, glaube ich.

_________________
Wirklich zu leben ist das kostbarste auf der Welt. Die meisten Menschen existieren nur, sonst nichts.


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keuschhaltung
 Beitrag Verfasst: Samstag 16. Januar 2016, 13:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 8. Januar 2016, 20:49
Beiträge: 53
Wohnort: Hannover
Meine Partnerin hat mich schon oft mehrere Wochen auf Entzug gesetzt, ohne KG. Das verlangt weitaus mehr Selbstdisziplin als mit KG. Sie achtet dann extrem darauf, dass ich es mir nicht selbst mache und lässt mich kaum aus den Augen. Aber ehrlich gesagt, betrügen bringt mich ja auch im das Erlebnis.
Bis jetzt waren 5 Wochen das Maximum, danach bin ich fasst über sie weggefallen und auch sie ist voll auf ihre Kosten gekommen.
Für eine Session ist Keuschhaltung nix, da sich das richtige Gefühl erst nach ein paar Tagen einstellt. Ob mit oder ohne KG, Keuschhaltung hat richtig was....

_________________
Lieber langsam genießen als schnell enttäuscht sein.


Nach oben 
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Foren-Übersicht » Offtopic & Fetische » Fetische/Neigungen


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de