Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Offtopic & Fetische » Fetische/Neigungen




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: CBT
 Beitrag Verfasst: Samstag 9. August 2014, 12:00 
Offline
Moderator

Registriert: Freitag 23. Mai 2014, 09:16
Beiträge: 226
Hey liebe Leute,

CBT ist für mich ein sehr interessantes Thema!
Bereits erleben durfte ich Strom, Gewichte, Spikes, strenge Abbindungen!

Gibt es bei euch noch andere Erfahrungen/Möglichkeiten?! Speziell vielleicht sogar auf das Stahlwerk bezogen?

Freu mich über viele Meldungen!

Timo


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CBT
 Beitrag Verfasst: Samstag 9. August 2014, 14:29 
Offline
Stahlwerkbesucher
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 27. Mai 2014, 21:34
Beiträge: 155
Hi Tima,

oh ha - da gibt es noch ne richtig fiese Geschichte. Wobei - ob die ausschließlich unter CBT zu packen ist.

Viele Damen nutzen vibrierende Gegenstände um die hilflosen Jungs auf Touren zu bringen und letztendlich in ihrer Lagen zum Orgasmus zu treiben.

Generell fällt bei uns ja die Lustkurve nach dem Orgasmus rapide ab und (!!!) der Penis wird oftmals extrem empfindlich.

Mittlerweile machen viele Damen sich gerade danach gerne an diesen empflindlichen Bereich ran und lassen mit ihren Vibrator oder ähnliches nicht mehr vom Penis ab.

Also - da springt man - sofern das möglich ist und nicht fixiert - schon an die Decke und würde der Dame so ziemlich alles Versprechen - damit sie nur aufhört.

Fällt zwar nicht ganz in die Richtung CBT - wohl eher in Tease & Denial - aber die Geschichte ist richtig fies...:-)

Zu blöd, dass das auch die Damen wissen...:-)

Gruß tudor


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CBT
 Beitrag Verfasst: Sonntag 10. August 2014, 14:02 
Offline
Stahlwerkbesucher
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 23. Mai 2014, 14:56
Beiträge: 109
Wohnort: Witten
Hallo Tudor
Unter CBT wird das gerade nicht fallen da hast du recht. Aber es ist einfach nur geil wenn die Dame weitermacht.
Ich vereinbare mit Miss Tina immer den Zeitpunkt wann ich darf und in der restlichen Spielzeit macht Miss Tina einfach weiter mit Ihren Quälereien und hübschen Gemeinheiten.

Dazu gehört natürlich auch weiter NS Aufnahme und das reinigen Ihrer Füsse.

Slaveo

_________________
Ich liebe es von Frauen erniedrigt und benutzt zu werden und dabei beobachtet zu werden.


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CBT
 Beitrag Verfasst: Sonntag 10. August 2014, 15:46 
Offline
Stahlwerkbesucher
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 27. Mai 2014, 21:34
Beiträge: 155
Hi Slaveo,

und nimmt sie Dich auch weiterhin mit CBT in die "Mangel"..:-) ?

Wenn ich so lese, was Du in der Lage bist - durchzuhalten - Hut ab....

Vielleicht halte ich gerade deshalb immer Ausschau, welche Dame gute Fesselung mit einbaut - sonst wär ich definit weggelaufen....denn, dass was Tina mit Dir noch veranstaltet - ist ja in der Tat die Kür...

Holla die Waldfee..:-)

Gruß tudor


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CBT
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 27. August 2014, 02:44 
Offline
Stahlwerkbesucher

Registriert: Freitag 22. August 2014, 18:47
Beiträge: 10
Unter cbt fällt das eher weniger.
Das habe ich bei meiner letzten Session mit Tanja erleben dürfen. .. ( extreme kurzfassung )
Sie hat "ihn" gut angebunden , mit einem vibro zum tropfen gebracht so das ich fast verrückt geworden bin. Dann hat sie mich auf einem Stuhl gefesselt und erst ganz vorsichtig ihren gestiefelten Fuß auf ihn gestellt. Als sie gemerkt hat das mir das gefällt hat sie den Druck immer mehr ausgeübt bis sie schließlich mit vollem Gewicht auf meinem besten Stück stand. Dazwischen immer wieder kurze pausen von vieleicht 1 Minute wo sie mit dem vibro an meiner spitze gespielt hat.
Es War der Hit. ... ganz ehrlich...

Ich weiß nicht ob es das im stahlwerk gibt aber ich würde es klasse finden wenn es hier eine Cock&Ball Box geben würde damit unsere Genitalien frei liegen und die Dame dann noch besser und ohne Rücksicht trampeln kann.


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CBT
 Beitrag Verfasst: Sonntag 31. Januar 2016, 16:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 8. Januar 2016, 20:49
Beiträge: 53
Wohnort: Hannover
Mir wurde schon häufig ein Humbler angelegt. Wenn dieser ganz eng an den Oberschenkeln liegt ist aufrechter Gang nicht mehr drin. Auch beim Kriechen wird ordentlich an den Hoden gezogen. Ein ziemlich schmerzhaftes Gefühl und selbst wenn dass Ding wieder weg ist, merkt man das noch eine Zeitlang.
Auch Gewichte wurden bereits bei mir angebracht. Zum Glück bewegte sich das noch im Gramm-Bereich, allerdings schaukeln diese beim Laufen ziemlich hin und her und deshalb tut es trotzdem weh.
Abbinden haben wir auch schon einmal probiert, doch da habe ich ziemlich Angst, dass es durch die mangelnde Blutversorgung zu Problemen kommt. Hier reicht mir dann das Gezogen werden an einer Line - und glaubt mir, selbst der unsportlichste Geselle versucht hier einen neuen 100m-Rekord aufrüsten.
Ein fester Griff der Herrin ist zwar CBT ohne Gerät, doch die Dame zwingt dich garantiert in die Knie. Auch leicht steigender Druck mit dem Fuß kann dich schnell zum Aufgeben bringen.
Tritte, Nadel und Härteres habe ich noch nicht probiert, aber zu viel Schmerz mag ich halt auch nicht.

_________________
Lieber langsam genießen als schnell enttäuscht sein.


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CBT
 Beitrag Verfasst: Montag 1. Februar 2016, 09:45 
Offline
Stahlwerkbesucher

Registriert: Freitag 23. Mai 2014, 16:35
Beiträge: 513
Wohnort: Raum Köln / Bonn
CBT ist ein vielseitiges Thema. Für mich gehört CBT auf jeden Fall dazu und das besondere im Stahlwerk ist ja, dass man nie weiß, welche Praktiken angewendet werden. Nadeln, Strom, Schläge auf die angebundenen Bälde oder den harten Stab, das berühmte Y, Klammern, usw.


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CBT
 Beitrag Verfasst: Montag 1. Februar 2016, 22:09 
Offline
Stahlwerkbesucher
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 23. Mai 2014, 17:33
Beiträge: 448
Wohnort: Ruhrgebiet
smclinictom hat geschrieben:
... das berühmte Y....


Und ich kenne es immer noch nicht .... :cry: :cry:

_________________
Die Stärken des Mannes sind seine Arme, bei der Frau die Beine. (Fred Ammon)


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CBT
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 3. Februar 2016, 06:01 
Offline
Stahlwerkbesucher

Registriert: Freitag 23. Mai 2014, 16:35
Beiträge: 513
Wohnort: Raum Köln / Bonn
Halterloser hat geschrieben:
smclinictom hat geschrieben:
... das berühmte Y....


Und ich kenne es immer noch nicht .... :cry: :cry:

Jetzt wird es aber wirklich langsam mal Zeit


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CBT
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 3. Februar 2016, 17:31 
Offline
Stahlwerkbesucher
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 23. Mai 2014, 17:33
Beiträge: 448
Wohnort: Ruhrgebiet
Vielleicht kann mir ja mal jemand mit einem Foto auf die Sprünge helfen ...

_________________
Die Stärken des Mannes sind seine Arme, bei der Frau die Beine. (Fred Ammon)


Nach oben 
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Foren-Übersicht » Offtopic & Fetische » Fetische/Neigungen


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de