Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Offtopic & Fetische » Fetische/Neigungen




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Alles rund um Zwangsernährung
 Beitrag Verfasst: Sonntag 8. Februar 2015, 10:10 
Offline
Stahlwerkbesucher

Registriert: Donnerstag 29. Mai 2014, 20:09
Beiträge: 6
Hallo Zusammen,

Ich würde gerne das Thema Zwangsernährung aufgreifen, denke, dass es hier ganz gut passt. Mich würden eure Erfahrungen interessieren, welche Formen es gibt, wie es sich anfühlt etc.

Mich würde es reizen in einer nächsten Session zwanghaft vorgekautes, NS, vielleicht auch Eigensperma und vor allem massives Spitting zu erleben. Vomit wäre absolut nichts für mich, genau wie KV, trotz allem interessieren mich eure Erfahrungen. Wie habt ihr dies im Stahlwerk ausleben können?

Mich würde eine rege Teilnahme an einer Diskussion freuen.

Viele Grüße eines Jungfetischisten
Latexnik


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um Zwangsernährung
 Beitrag Verfasst: Sonntag 8. Februar 2015, 10:31 
Offline
Stahlwerkbesucher
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. Januar 2015, 16:50
Beiträge: 18
Wohnort: DO
Das Thema würde mich auch interessieren.
Insbesondere Erfahrungen zum Thema Eigensperma wären spannend.

_________________
Ich bin Anfänger und möchte im bizarr-erotischen Bereich schmerzfreie Erfahrungen sammeln.


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um Zwangsernährung
 Beitrag Verfasst: Dienstag 30. Juni 2015, 10:26 
Offline
Stahlwerkbesucher

Registriert: Montag 29. Juni 2015, 13:28
Beiträge: 19
Wohnort: Großraum Düsseldorf
Ich kämpfe schon lange damit, mein eigenes Sperma zu mir zu nehmen. Einmal ist es jedoch gelungen, dazu unten mehr. Das Problem ist einfach, dass, wenn ich gekommen bin, die Geilheit recht schnell abfällt und ich zu Dingen zu denen ich vorher noch problemlos bereit war (also eben auch Spermaaufnahme) eben nicht mehr bereit bin.

Als Lösungen für mich sehe ich deshalb nur 3 Alternativen:
- Entweder eine sofortige Zwangszuführung nach dem Abspritzen.
- Ein inniger Kuss mit ordentlichem Flüssigkeitsaustausch bei einer Partnerin, wenn ich in ihrem Mund gekommen bin ... ist wohl eher nicht mit einer dominanten Dame zu verwirklichen, so habe ich es allerdings schon mal bei einer früheren Freundin kosten können
- Ein Aufbewahren und späteres Verabreichen bei wieder aufkommender Geilheit. Bisher war das innerhalb einer Session allerdings noch nicht möglich, da ich es bevorzugt habe, langfristig auf einen finalen Höhepunkt hingesteuert zu werden.


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um Zwangsernährung
 Beitrag Verfasst: Dienstag 30. Juni 2015, 10:57 
Offline
Moderator

Registriert: Freitag 23. Mai 2014, 09:16
Beiträge: 226
Sehr interessantes Thema!

Im Rahmen einer Session aber dennoch bestimmt möglich und äberrschend,wenn die Herrin sagt, SCHLUCK oder es gibt zum Ende hin ein konsequente Bestrafung! Ich denke es ist machbar!


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um Zwangsernährung
 Beitrag Verfasst: Dienstag 30. Juni 2015, 22:24 
Offline
Stahlwerkbesucher

Registriert: Montag 29. Juni 2015, 13:28
Beiträge: 19
Wohnort: Großraum Düsseldorf
Ja, ich hoffe sehr, ich werde es vielleicht mal ganz gezielt auf die Todo Liste für eine Session setzen, wenn ich mich wirklich danach fühle oder vielleicht auch ganz kurzfristig in der Session erbeten, dazu gezwungen zu werden, vermutlich ist ganz spontan dann der beste Weg.


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um Zwangsernährung
 Beitrag Verfasst: Dienstag 7. Juli 2015, 09:47 
Offline
Stahlwerkbesucher

Registriert: Donnerstag 2. Juli 2015, 20:29
Beiträge: 3
Wohnort: Köln
Die Zwangsernährung geht mir nicht mehr aus dem Kopf!
Allerdings würden mir Naturalien reichen,also anstatt KV und NS,Wasser und Joghurt...z.B.Einfach dazu gezwungen werden zu trinken und zu Essen.Es gibt wohl auch Strafmasken zur Zwangsernährung.Mir kribbelts schon bei dem Gedanken. Grüße an alle vom neuen!
Thomas


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um Zwangsernährung
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 15. Juli 2015, 11:48 
Online
Stahlwerkbesucher

Registriert: Dienstag 27. Mai 2014, 16:34
Beiträge: 116
Ich finde es auch als ein spannendes Thema...
Ich durfte auch schon einmal zerkautes Essen... das ist ein tolles und geiles Erlebnis...

Sehr gern würde ich einmal "gestopft" werden... Viel Essen müssen und das auch in den Mund "gestopft" zu bekommen... das fände ich mal einen geilen Kick :-)


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um Zwangsernährung
 Beitrag Verfasst: Freitag 17. Juli 2015, 13:56 
Offline
Stahlwerkbesucher
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 23. Mai 2014, 17:33
Beiträge: 448
Wohnort: Ruhrgebiet
Gismo hat geschrieben:
Ja, ich hoffe sehr, ich werde es vielleicht mal ganz gezielt auf die Todo Liste für eine Session setzen, wenn ich mich wirklich danach fühle oder vielleicht auch ganz kurzfristig in der Session erbeten, dazu gezwungen zu werden, vermutlich ist ganz spontan dann der beste Weg.


Mein erstes Mal, mein eigenes Sperma zu schmecken, geschah sehr spontan, als die Dame mir kurz nach dem Moment, wo sie mich zum Abspritzen gebracht hatte, ihre vollgespritzte Hand in den Mund steckte. Das kam völlig unerwartet, passte aber in diesem Moment supergut in die Session.

Es hat allerdings nicht dazu geführt, dass ich anschließend immer mein Sperma schmecken wollte. Bei meinem ersten Besuch im Stahlwerk habe zunächst ein Kondom füllen müssen und hätte dies später als Strafe "leertrinken" müssen. Warum es nicht dazu gekommen ist, weiß ich nicht mehr. Wahrscheinlich war ich zu lieb ... ;)

Ich habe es dann irgendwann auf dem Fragebogen in die Rubrik "möchte gern, weiß aber nicht wirklich, ob ..." eingetragen und wollte mich dann überraschen lassen.

In einer Session mit Daria hat sich mich dann auf ihre halterlosen schwarzen Strümpfe ( :D :D :D ) spritzen lassen, die ich anschließend sauber lecken musste - das war richtig klasse!!! Daria hat mich damit überrascht, meinen größten Fetisch mit meiner größten Unsicherheit zu kombinieren - herrlich!

Seitdem habe ich es nicht mehr in einer Session erleben dürfen / müssen / können - wird also wieder Zeit!!!

_________________
Die Stärken des Mannes sind seine Arme, bei der Frau die Beine. (Fred Ammon)


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um Zwangsernährung
 Beitrag Verfasst: Montag 11. Januar 2016, 21:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 8. Januar 2016, 20:49
Beiträge: 53
Wohnort: Hannover
Zur Zwangsaufnahme von NS habe ich bereits was im NS-Thread geschrieben. Ansonsten finde ich Splitting noch interessant, habe aber hier keinerlei Erfahrungen.

KV, Vomiting sind mir einfach zu extrem und gehen irgendwie gegen meine Hygienevorstellungen. Eindeutig No-Gos für mich.

Zwanghaftes aufnehmen von Lebensmitteln finde ich nicht so erregend, ich genieße lieber richtiges Essen im Restaurant als es irgendwie reingestopft zu bekommen.

_________________
Lieber langsam genießen als schnell enttäuscht sein.


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um Zwangsernährung
 Beitrag Verfasst: Dienstag 12. Januar 2016, 07:09 
Offline
Stahlwerkbesucher

Registriert: Freitag 23. Mai 2014, 16:35
Beiträge: 513
Wohnort: Raum Köln / Bonn
Bis auf NS und Spitting ist mein Erfahrungsschatz was Zwangsernährung angeht noch ziemlich ausbaubar. Es ist eine weitere und wohl sehr intensive Form der Demütigung. Allerdings muss man auch aufpassen. Wenn beim Sub Ekel aufkommt, kann ziemlich schnell alles vorbei sein.


Nach oben 
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Foren-Übersicht » Offtopic & Fetische » Fetische/Neigungen


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de