Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Offtopic & Fetische » Fetische/Neigungen




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 31. Oktober 2018, 09:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 26. Mai 2015, 11:34
Beiträge: 132
Spiele mit dem Sklaven:

Die Spiele sollten vorzugsweise kindlich gehalten werden, aber sie müssen alle ernsthaft und nach strengen Regeln gespielt werden. Der Sklave bekommt nichts, wenn er gewinnt, aber wenn er verliert, wird er bestraft. :lol: :mrgreen: :lol:


STRAFWÜRFELN:

Dies ist ein sehr aufregendes Spiel und kann sehr nervenaufreibend und schmerzhaft für den Sklaven sein.
Die Herrin legt sechs Züchtigungsinstromente in einer Reihe auf einem Tisch aus. Sie sind von 1-6 nummeriert und sollen in ihrer Strenge variieren.
Mustervorschlag:
1. ein leichter Lederriemen
2. ein leichter Rohrstock
3. ein doppelter Lederriemen
4. ein schwerer Rohrstock
5. eine Rute
6. eine Peitsche

Es werden zwei Würfel für das Spiel benötigt, wobei der Sklave bei jedem Wurf ein Risiko eingeht. Vor seiner Herrin knieend, nimmt er einen Würfel mit seinen Lippen auf und wirft ihn. Die oberste Zahl zeigt an, mit welchem Instrument er gezüchtigt wird. Er bringt das Züchtigungsinstrument zwischen seinen Zähnen kriechend zu seiner Herrin. Dann nimmt er zwei Würfel zwischen seinen Lippen und wirft diese. Das Ergebnis entscheidet über die Anzahl der Hiebe, die er mit dem Züchtigungsinstrument erhalten wird. :mrgreen:


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spiele mit dem Sklaven
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 31. Oktober 2018, 10:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 26. Mai 2015, 11:34
Beiträge: 132
SUCH DEN FINGERHUT:

Für dieses Spiel wird der Sklave in seiner Bewegungsfreiheit behindert bevor das Spiel beginnt.
Z.B. Die Hände auf den Rücken gefesselt/ Korsettiert/ Spreitsstangen etc.
Der Fingerhut wird von der Herrin versteckt im Zimmer oder an ihrem Körper, während der Sklave in einem anderen Raum im Käfig eingeschlossen ist. Dann wird er hereingelassen, küsst die Füße seiner Herrin und bittet um Erlaubnis, suchen zu dürfen. Ihm wird eine Frist von 5 Minuten gesetzt, den Fingerhut zu finden. Während dieser Zeit darf er 5 mal fragen, ob es "warm" ist. Es gibt jedoch eine Strafe für das Fragen. Fünf Hiebe mit einem Schlaginstrument. Der Sklave darf ruhig fragen, ob es "warm" ist oder nicht ... es liegt ganz an ihm. Er kennt die Strafe für Fragen.
Wenn der Sklave den Fingerhut nicht in der vorgeschriebenen Zeit findet, wird er wieder bestraft. Diese Bestrafung zum Schluss sollte vor Beginn des Spiels festgesetzt werden. Wenn es eine Bestrafung von 10 Hieben ist, dann kann man sich leicht ausrechnen, dass der Sklave sich innerhalb eines Zeitraumes von 5 Minuten bis zu 35 Hiebe verdienen kann. Das wird ihn auf Trab halten! :mrgreen:


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spiele mit dem Sklaven
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 31. Oktober 2018, 11:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 26. Mai 2015, 11:34
Beiträge: 132
MENSCH ÄRGERE DICH NICHT:

Das Spiel wird auf die normale Art gespielt, aber wenn wenig Zeit zur Verfügung steht, sollten nur zwei Spielfelder anstatt der normalen vier benutzt werden. Die Herrin benutzt einen Würfelbecher und bewegt ihre Spielfiguren mit der Hand.
Der Sklave muss die Würfel mit dem Mund werfen und die Spielfiguren mit seiner Nase bewegen.
Es ist das beste, die Bestrafung, die der Sklave erhält, wenn er verliert, zu Beginn des Spiels festzulegen. :D


Dateianhänge:
35DC8690-2EEE-44A2-B8AA-03ACA018C171.jpeg
35DC8690-2EEE-44A2-B8AA-03ACA018C171.jpeg [ 130.12 KiB | 1833-mal betrachtet ]
Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Samstag 3. November 2018, 12:52 
Offline
Stahlwerkbesucher
Benutzeravatar

Registriert: Montag 29. Dezember 2014, 17:41
Beiträge: 158
Wohnort: Dortmund, gleich neben einem anderen Stahlwerk
Damit weiß die Forengemeinde jetzt auch, was ich so treibe, wenn ich mich in Miss Ramonas Obhut begebe.

Immerhin, ich kann schon fast wieder kurze Zeit ohne allzu starke Schmerzen sitzen ;) . Danke nochmals an die Herrin für die unterhaltsamen und lehrreichen Stunden, die ich bei dir verbringen durfte.

_________________
Beim ersten Mal tut's noch weh. Beim zweiten Mal hoffentlich auch.


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Montag 5. November 2018, 19:33 
Offline

Registriert: Mittwoch 20. September 2017, 00:20
Beiträge: 8
Schöne Spiele...

Werden beim Würfeln mit zwei Würfeln die Punktzahlen zusammengezählt
(also z.B. eine 3 und eine 5 gewürfelt = 8 mal Haue), oder sind das Einer- und
Zehnerstellen? Also in den Fall dann 3 + 5 = 35 ... oder gar 53? (Auweia!)

Für Spiel, Spannung & Schweißperlen beim Sklaven könnte man das gültige
Zählsystem ja vielleicht mit einem Münzwurf ausknobeln. ;)


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Samstag 10. November 2018, 04:49 
Offline
Stahlwerkbesucher
Benutzeravatar

Registriert: Montag 29. Dezember 2014, 17:41
Beiträge: 158
Wohnort: Dortmund, gleich neben einem anderen Stahlwerk
Bei meinem Besuch wurde zusammengezählt, also 2 bis 12 Schläge. Das Heftige an diesem Spiel war aber eher die lange kniende Position. Die Würfel haben sich andauernd in irgendwelche Ecken verkrümelt. Also durch den Raum rutschen, Hände auf den Rücken... Und dann die Dinger mit dem Mund aufheben...

_________________
Beim ersten Mal tut's noch weh. Beim zweiten Mal hoffentlich auch.


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Foren-Übersicht » Offtopic & Fetische » Fetische/Neigungen


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de