Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Infos zur Stahlwerkfamilie » Wissenswertes über die größte biz. Familie in Deutschland




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sommer Latex Spezial
 Beitrag Verfasst: Freitag 9. August 2019, 19:51 
Offline
Stahlwerkbesucher

Registriert: Sonntag 23. November 2014, 12:29
Beiträge: 8
Was bietet sich mehr an als bei sommerlichen Wetter mit 32 Grad, das Latex - Sommer - Spezial zu buchen.

Gesagt getan und noch einen der begehrten Termine ergattert.

Leider etwas gestresst ins Stahlwerk gefahren, was sich für mich auch leider durch die Session gezogen hat. So richtig ruhig und entspannt konnte ich leider nicht sein.

Gewohnt freundlich, wurde ich von Ramon begrüßt, die trotz ihres Armes voller Tatendrang war. Im Vorgespräch lernte ich Diana kennen, die mir auf Anhieb sympathisch war.

Diana zog mich dann auch um, unter der Anleitung von Ramona.
Da ich nicht viel angegeben hatte, wie ich gefesselt werden wollte.
Folgte auf Catsuit, Kleid und Korsett, direkt eine Zwangsjacke. Etwas mulmig war mir schon ,da ich auf Stiefel stehend mit der Puppenmaske auf, etwas Gleichgewichtsprobleme hatte.
Die reine Maske und Zwangsjacke nicht genug, wurden diese noch stramm aufgepumpt, so dass mich diese eng umschlungen.
Nun wurde ich in einen anderen Raum gelotst, was mit verschränkten Armen und hohen Stiefeln gar nicht so einfach war.
Ich denke, beim nächsten Besuch, muss ich das Laufen auf den Stiefeln noch etwas üben ;)

Ich wurde auf eine Liege gelotst, die Halterungen für die Beine hatte, so dass diese gespreizt werden konnte.
Stramm an der Liege festgegurtet, machte sich Diana unter meinem Kleid, im Schritt zu schaffen. Zu aller erst band sie Ihn ab und machte sich dann an meinem Hintertürchen zu schaffen……
Nach dem ein aufblasbarer Plug unverrückbar fest saß, machte Sie sich an meinem Kopf zu schaffen.
Der bis dahin noch beweglich war, wurde nun eng mit Folie umschlungen und ebenfalls unverrückbar an der Liege fixiert.

Diana und Ramona verließen den Raum, versprachen aber regelmäßig nach mir zu schauen.

Nun wurde es langsam still und ich konnte unter der dicken aufgeblasen Maske nur noch meinem eigenen Atem hören, dieser war doch recht eingeschränkt, da die Maske ausschließlich Nasenlöcher hat.

Da ich mich anscheinend zu sehr auf das Atmen konzentrierte, überkam mich ein ungutes Gefühl. Ramona war direkt zur Stelle, lockerte das Folienbondage und ließ etwas Luft aus der Maske, so dass ich wieder zur Ruhe kommen konnte.

Das Zeitgefühl völlig verloren, lockerte Diana nach gefühlten Stunden die restliche Fesselung.

Ramona und Diana geleiteten mich in einen anderen Raum, wo der riesige Latexsarkophag auf mich wartete.
Die Prozedur in diesem großen, schweren Ungetüm verpackt zu werden war mega erregend und spannend.
Nach dem der Sack festverschlossen und stramm aufgepumpt war, wurde mir die dazugehörige Maske am Kopf festgeschnallt. Die Maske verfügte sogar über extra Atemschläuche die seitlich befestigt waren.
Ramona versprach auch hier wieder regelmäßig nach mir zu schauen.
Das Gefühl völlig alleine und von der Außenwelt isoliert zu sein, war für mich an diesem Tage aber nichts, so dass mich Ramona relativ zügig von der Maske befreien musste und Luft aus dem Sack ließ.
Sie ließ mich dann noch wieder etwas zu Ruhe kommen, so dass ich den Sarkophag noch etwas genießen konnte.

Die dritte Position, in der mich die Zwei nun fesseln wollten, sollte nun nicht mehr so restriktiv werden.
Mit dem Po am Ende einer Liege, die Hände hinter dem Kopf fest gebunden, und die Beine stark angewinkelt, hatte Diana nun freies Spiel mit mir.
Gefühl voll, aber doch auch bestimmend begann sie Ihr Spiel und mit abwechselnd kräftigen Stößen und sanft kreisenden Stößen, brachte Sie mich so zum Höhepunkt.

Auch wenn ich an diesem Tage vielleicht nicht ganz so gut zu recht war, war es schön wieder im Stahlwerk zu sein und eine so restriktive Session zu erleben.

Es war schön Diana kenne zu lernen und freue mich schon auf die nächste Session bei euch.


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sommer Latex Spezial
 Beitrag Verfasst: Freitag 9. August 2019, 20:25 
Offline
Stahlwerkbesucher
Benutzeravatar

Registriert: Montag 26. Mai 2014, 14:57
Beiträge: 16
Vielen Dank für deinen Bericht! Absolut Spitze


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Foren-Übersicht » Infos zur Stahlwerkfamilie » Wissenswertes über die größte biz. Familie in Deutschland


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de